• Autowerkstatt Dresden-Boxdorf Maudrich
  • Autowerkstatt Dresden-Boxdorf Maudrich

Flip-Flops und Sandalen beim Auto fahren?

Drohen dem Autofahrer Bußgelder oder härtere Strafen beim Auto fahren mit Flip-Flops, Sandalen, High Heels oder barfuß?

NEIN! Jedoch sollten Sie einige Umstände beachten, unter welchen es eventuell doch zu Bußgeldern kommen kann, wenn man sich mit offenem Schuhwerk ans Steuer setzt.

Fährt man ein Fahrzeug mit lockerem Schuhwerk, kann der Fuß den Halt verlieren. Die Bremswirkung wird beeinträchtigt. High Heels können sich leicht in den Pedalen verkeilen. Verursacht man mit solchen Schuhen einen Unfall, drohen dafür Strafen. Die Versicherung stellt bei einem Unfall aufgrund von Fahrlässigkeit Regressansprüche. Bei Kaskoschäden kann die Selbstbeteiligung erhöht werden.

Fährt man barfuß Auto hat man ein anderes Fahrgefühl. Eine Vollbremsung ist weniger effektiv, da keine volle Kraftwirkung auf die Pedale entsteht. Im Schadenfall entsteht dem Fahrer eine Teilschuld, auch wenn er nicht der eigentliche Unfallverursacher ist.

Für die eigene Sicherheit und für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer ist es wichtig, das geeignete Schuhwerk beim Fahren zu tragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.